Tag Archiv:Wendland

Skilanglauf im Wendland zum Frühlingsanfang

Skilanglauf im Wendland ist im März eine Seltenheit. Aber der Winter will im Frühjahr 2013 gar nicht enden und auch der Schnee liegt immer noch ziemlich hartnäckig da. Letzte Nacht fiel das Thermometer nochmal auf -11 Grad Celsius und auch auf morgen wird es nicht besser. Zum Glück sind die letzten Tage wenigsten hell und sonnig, auch wenn ein sehr steifer Wind geht.

Skilanglauf im Wendland eine Seltenheit

Was bleibt? Die Skier unter zu schnallen und sich durch den Wald eine Loipe zu legen. In der Tat hat sich durch die verlängerte Möglichkeit zum Skilanglauf für uns Flachländer hier im Wendland schon fast ein richtiger Trainingsfortschritt im Langlauf einstellen können. Über die letzte Zeit 3-4 Mal die Woche, die Skier zu dieser Jahreszeit anlegen zu können, ist schon sehr ungewöhnlich für unsere Gegend. Leider hat es nicht dazu gereicht, daß die IGAS oder der TSV-Hitzacker sich zu einem Skilanglauf-Wettbewerb durchringen konnten. Man kann nur spekulieren warum: Die Schulferien kamen dazwischen? Es war so gemütlich hinterm Ofen? Oder man war nicht flexibel genug, von den üblichen Heimstrecken abzuweichen? Sehr Schade. Eine tolle Chance ist verpaßt worden, vielleicht für Jahre. Es hätte so viele geeignete Strecken gegeben, wenn man sich nur ein wenig bewegt hätte, zB in die Göhrde, die mit fast perfekten Schnee und Geländeverhältnissen besten geeignet gewesen wäre. Es muß ja nicht immer Reddereitz oder das Hitzacker-Umland sein.

Aber solange der Schnee liegen bleibt, mach ich weiter auf den Brettern mit dem Skilanglauf im Wendland.

 

Skilanglauf im Wendland

 

Vor einer Woche sah es so aus: Ein ruhiger kleiner Film.

Copyright © 2017. Powered by WordPress & Romangie Theme.